Mittwoch, 24. Oktober 1810
Frankfurt am Main, Offenbach, Frankfurt am Main

Zurück

Zeige Markierungen im Text

d: 24t früh 11 Uhr mit der Diligence nach Offenbach gefahren
André nicht getroffen der verreißt war. Mittag bey ihm
dann wieder zurük gefahren, und Exempl: von Ser: und Lieder
Seitenumbruchd: 25t Brief von Vater erhalten. Abends mit
Fränzel zu H: Brezfeld gegangen, anfangs sehr kalt
endlich immer angenehmer. Mad: Großmann, H: von
Busch
, pp kennen gelernt. bis 2 Uhr geschwärmt. Trinkgeld

|26. xr
|
|26. xr
|
|
|
|24. xr

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „iede“unsichere Lesung
  • d: 25t Brief von Vater erhalten.durchgestrichen

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.