Donnerstag, 30. September 1824
Dresden

Zurück

d: 30t Briefe erhalten von Meyerbeer und Frau von Edmund.
Mutter
mit Haarlokken. Akzise
Reparatur der Herkules Uhr
6 roth geschliffene Rohrstühle
um 11 Uhr Vorstellung des H. v: Lüttichau.
an Grünbaum und Meyerbeer geschrieben.
Stallmiethe
dem Kutscher da Trk:
Hauszinß bezahltT mit
Mine Lohn und Marie, Christian, Lina, Kral,
Porto
Armen Beitrag ½ Jahr
Seitenumbruch in großen Garten gefahren. verzehrt
Abends von den Prinzen aufgeführt, der Wirrwarr. sehr
gut.
HausRechnung

|
|4 gr
|1. rh8 gr
|15 rh
|
|
|2 rh
|1. rh
|50. rh
|20. rh
|2. rh6 gr
|2. rh
|16. gr
|
|54. rh5 g.8. pf
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „lokken“unsichere Lesung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.