Montag, 8. Juni 1812
Berlin

Zurück

d: 8t Wäsche
Brief von Weber erhalten, und andere alte
Früh Malchen LectionT. Weinerey. Mittag zu Hause.
Abends Akademie, Bayerschen Gesandten und zu Hause
Schwarz der Fagottist war in der Früh bey mir und
borgte von mir bis zum 26t 2 # in Gold oder

eine orange
[NB] O.

|18. gr
|1. rh4. gr
|
|
|
|6. rh12 gr
|4. gr
|
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „n“Unsichere Lesung.
  • „n“Unsichere Lesung.
  • „e“Unsichere Lesung.
  • „[NB]“Unsichere Lesung.
  • „O“Unsichere Lesung.

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.