Auguste von Bayern

Zurück

Basisdaten

  1. Auguste Amalia Ludovika von Bayern
  2. Auguste de Beauharnais Ehename
  3. 21. Juni 1788 in Straßburg
  4. 13. Mai 1851 in München

Ikonographie

François Pascal Simon Gérard: Auguste Amalia Ludovika von Bayern (Quelle: Wikimedia)
Ziviltrauung von Eugène de Beauharnais mit Auguste von Bayern, gemalt von François-Guillaume Ménageot. (Quelle: Wikimedia)
Sarkophag von Auguste von Bayern in der Wittelsbachergruft von St. Michael in München (Quelle: Wikimedia)
Bildnis der Augusta Amalia, Antonio Locatelli - 1808 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Auguste Amalie von Baiern, Josef Anton Selb - vor 1806 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Auguste Amalie, Bayern, Prinzessin (Quelle: Münchner Stadtmuseum)

Biographische Informationen aus der WeGA

älteste Tochter von Maximilian I. Joseph von Bayern und dessen erster Frau Auguste Wilhelmine, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt (1765–1796); am 14. Januar 1806 verheiratet mit Eugène de Beauharnais, dem 1817 der Titel eines Herzogs von Leuchtenberg und Fürsten von Eichstätt zugesprochen wurde

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.