Fürstenau, Moritz

Zurück

Basisdaten

  1. Fürstenau, Moritz Anton Ludwig Karl Franz August
  2. 26. Juli 1824 in Dresden
  3. 27. März 1889 in Dresden
  4. Flötist, Musiklehrer, Musikschriftsteller, Komponist
  5. Dresden

Ikonographie

Moritz Fürstenau (Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn und Schüler von Anton Bernhard F.
  • Mitglied der Dresdner Hofkapelle als Flötist vom 1. Februar 1842 bis zu seinem Tod (als 1. Flötist ab 1. Juli 1864)
  • 1854 wurde er im Nebenamt Custos der Kgl. Privat-Musikaliensammlung
  • 18. Mai 1855 Heirat mit Johanna Friederike Wilhelmine Poser; die Ehe blieb kinderlos
  • ab 1858 am Kgl. Konservatorium in Dresden als Lehrer tätig
  • wurde 1881 zum Professor ernannt
  • er ist Autor zahlreicher Schriften zur Dresdner Theater-, Musik- und Kapellgeschichte
  • war Mitbegründer und langjähriger Vorstand des Dresdner Tonkünstler-Vereins sowie Mitglied des Direktoriums der Sinfoniekonzerte der Hofkapelle

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.