Eduard Grell an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Berlin, Freitag, 15. Dezember 1854

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

schickt ihm die hs. Partituren des Ave regina von Jähns dankend zurück und hofft, es bald in erneuerter Gestalt hören zu können.

Incipit

Verzeihen Sie, mein verehrter Freund

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Leipzig (D), Stadtgeschichtliches Museum (D-LEsm)
Signatur: A/2269/2005

Quellenbeschreibung

  • 2 Bl. (1 b. S. o. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.