Robert Lienau an C. G. Roeder in Leipzig
Berlin, Mittwoch, 30. April 1873

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

hat ihm zum Stich u. a. gesandt: Marsch aus Oberon zu 8 Händen (VN: S. 6815), Marsch aus Euryanthe zu 8 Händen (VN: S. 6816.), Divertimento für Gitarre und Klavier op. 38 in Arrangement für 2 Klaviere (VN: S. 6814.), dasselbe zu 4 Händen (VN?: 1821), Schmoll‑Ouvertüre zu 4 Händen?? (VN: 1820); Klarinettenkonzerte 1 und 2 zu 4 Händen (VN: 6808., VN: 6809); ferner zur Korrektur: Grand Duo (VN: S. 253 A, zu ändern in ??07), Trio zu 4 Händen (VN: S. 1732.); das Trio solle nur korrigiert, nicht neu gestochen werden, dabei solle die Nummer von 1632 in 1732 geändert werden (sic!); zu Webers op. 38, 8, 73, 74 solle er größere Platten (wie die frühen Weber‑Ausgaben) nehmen

Incipit

Ich sandte Ihnen zum Stich: Rust op. 27. 26. S. 6821/22. Leidgebel

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Überlieferung

  • Textzeuge: Kopie: Erzhausen (D), Archiv des Verlags Robert Lienau (D-ERZrl)
    Signatur: Kopierbuch 1870–1876, Bl. 528–529

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.