Stöffler, Johann Friedrich

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 1743 in Dresden
  2. 1781 bei Halle/Saale
  3. Theaterdirektor
  4. Braunschweig, Hildesheim, Celle, Lüneburg, Stade, Lübeck, Hannover

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • als Direktor einer reisenden Theatergesellschaft 1775 in Lauchstädt und Passendorf bei Halle/Saale
  • Februar bis September 1776 in Braunschweig, Oktober 1776 bis Januar 1777 in Hildesheim
  • Februar bis April 1777 in Celle, Juni 1777 in Lüneburg, August 1777 in Stade, Herbst 1777 bis April 1778 in Lübeck
  • April 1778 in Celle (?), Mai/Juni 1778 in Lüneburg, Juli bis Oktober 1778 in Hannover (mit Abstecher nach Hildesheim), September 1778 bis März 1779 in Lübeck
  • August bis Oktober 1779 in Stralsund, über Rostock und Wismar (November 1779) zurück nach Lübeck (geplante dortige Wintersaison kam nicht zustande)
  • ab Neujahr 1780 wieder in Stralsund; dort zunächst Teilung der Gesellschaft (ca. Ende März / Anfang April), bald darauf Konkurs
  • Versuch der Neugründung einer Gesellschaft im Sommer 1781 misslang; die Gesellschaft übernahm Jean Tilly
  • von 1777 bis März 1779 war Franz Anton von Weber unter Stöffler als Musikdirektor tätig

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.