Tilly, Johann Baptista

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 1763 in Troppau
  2. Frühestens am 31. Dezember 1807
  3. Schauspieler
  4. Prag, Norddeutschland, Breslau

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Prinzipals Johann Tilly (1716–1781) und seiner Frau Carolina Maria Josepha, geb. Elwenich (geb. 1734 in Brüssel)
  • Theaterdebüt 1777 bei Direktor Johann Joseph Graf von Brunian in Prag
  • 1785–1787 unter Direktion seines älteren Bruders Jean Tilly in Norddeutschland unterwegs, verheiratet mit Maria Tilly (*1770 Wetzlar)
  • seit Übernahme der Tillyschen Truppe als Schleswiger Hoftheatergesellschaft 1787 am dortigen Theater, von dort Ostern 1791 Wechsel nach Breslau, kehrte aber im Winter nach Schleswig zurück
  • seit 1792 Inspekteur im Theaterausschuss in Schleswig
  • 1798 Weggang nach Hamburg (dort nur von Ostern bis 25. Mai 1798 engagiert, dann unter Zurücklassung großer Schulden sowie seiner Frau entwichen)
  • 1799 in Berlin, Januar 1801 Gastspiel am Wiener Hofburgtheater
  • August 1805 Gastspiel am Theater Breslau, danach um den Jahreswechsel 1805/06 engagiert
  • noch im Mai 1808 im Breslauer Ensemble genannt (Der Freimüthige vom 13.Mai 1808, S. 384)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.