Carl Anton Philipp Hyacinthus von Dziembowski an Karl August Böttiger
Dresden, Zwischen 20. und Dienstag, 30. September 1817

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Weber könne durch Morlacchi nicht beleidigt werden, habe aber einen schweren Stand, da Hinterlist gebraucht werde, um den König vom Interesse für die dt. Oper abzubringen

Incipit

… Daß Weber im ganzen genommen

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Verbleib unbekannt

Weitere Textquellen
  • Schnoor, Hans, Weber auf dem Welttheater, Dresden 1942, S. 88–89

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.