Anzeige über das Konzert am 24. November 1812 in Gotha

Zurück

Concert-Anzeige.

Unterzeichneter wird Dienstags den 24sten dieses [Monats] ein Vokal- und Instrumental-Concert im Mohrensaale nach folgender Einrichtung geben:

Ouverture von Mozart. Concert von Spohr, gespielt von Bärwolf. Quartett für Gesang von Salieri. Concert von C. M. von Weber, gespielt von Demoiselle Schlick. Chor von Haydn. Potpourri von Spohr, gespielt von Bärwolf. Der Anfang ist 5½ Uhr. Gotha, den 19. November 1812.
Bärwolf jun.

Apparat

Zusammenfassung

Ankündigung des Konzerts am 24. November 1812 in Gotha; auf dem Programm u. a. Werke von Mozart, Spohr und Webers Klavier-Konzert Nr. 1, gespielt von Caroline Schlick

Generalvermerk

Weber vermerkte im TB sowohl Probe als auch Konzert, es ist aber unsicher, ob er das Konzert selbst leitete; vgl. TB-Eintrag vom Konzerttag und ferner auch Anzeige zum Kartenverkauf

Entstehung

vor/am 19. November 1812

Verantwortlichkeiten

Übertragung

Überlieferung

  • Textzeuge: Privilegierte Gothaische Zeitung Auf das Jahr 1812, Nr. 187 (20. November 1812), Bl. 4v

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.