Henry Litolff’s Verlag an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Braunschweig, 1. Mai 1877

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Herrn Professor F. W. Jähns: Berlin

In Beantwortung Ihres geehrten Vorgestrigen theilen wir Ihnen ergebenst mit, dass der Bd. 165 nur die im Cataloge verzeichneten 22 No enthält und die Bezeichnung „48 Stücke“ sich resultirt aus „6 Fughetten„6 Walzer „6 Ecossaisen etc.

Wir danken Ihnen für Ihre freundliche Mittheilung über „3 Pieces faciles“, welchen Fehler wir auch vor einigen Wochen entdeckten & der bei folgenden Auflagen verschwinden wird.

Wir ergreifen die Gelegenheit, um Ihnen mitzutheilen, daß Sie uns jederzeit bereit finden werden, so weit in unsern Kräften Ihnen derartige Aufschlüsse zu geben & zeichnen

Hochachtend
pp Henry Litolffs Verlag

Apparat

Zusammenfassung

klären eine Rückfrage von J. und danken für Fehler-Berichtigung die 3 Pièces faciles betreffend

Incipit

In Beantwortung Ihres geehrten Vorgestrigen

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 417

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b. S. o. Adr.)

Textkonstitution

  • „der“über der Zeile hinzugefügt.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.