Hofmeister an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Leipzig, Freitag, 4. September 1863

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Geehrter Herr!

Es thut mir unendlich leid, Ihnen Ihre Bitte nicht erfüllen zu können, da auch kein einziges Exemplar von Webers, 5 ausgew. Liedern m. Pfte sich in meinem Geschäftslokale vorfindet.

Vielleicht finden Sie es dort in einer Leihanstalt, denn es würde, da die Platten nicht mehr existiren zu lange dauern, ehe vielleicht eine neue Ausgabe erschiene.

Indem ich mich Ihnen bestens empfehle zeichne hochachtungsvoll u ergebenst
p Friedrich Hofmeister

Apparat

Zusammenfassung

bedauert, daß sich kein Exemplar von Webers fünf ausgewählten Liedern mit Klav. mehr in ihrem Verlag befindet, Platten existieren auch nicht mehr

Incipit

Es thut mir unendlich leid, Ihnen Ihre Bitte

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 301

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (1 b. S. o. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.