Friedrich Wilhelm Jähns to Georg Goltermann in Frankfurt am Main
Berlin, Friday, October 11, 1872

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

Großes Plädoyer für Webers Es-Dur-Messe, die er G. anstelle der G-Dur-Messe zur Aufführung nahelegt, schlägt des weiteren Kampf u. Sieg vor, dankt für Vermittlung eines Rezensenten für die Frankfurter Zeitung. Vgl. auch Brief G. vomm 26. Februar 1873 (Mus. ep. G. E. Goltermann 4)

Incipit

Verzeihung, daß ich erst heut auf Ihren lieben Brief antworte

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Shelf mark: Mus.ep. Jähns, F. W. 9

    Physical Description

    • 1 DBl., 1 Bl. (6 b. S. o. Adr.)

    Corresponding sources

    • Schreiter, Solveig, "Geben Sie mir nur öfters Auftrege, dieselben werden jederzeit gern und prompt besorgt werden". Der Briefwechsel zwischen Friedrich Wilhelm Jähns und Georg Eduard Goltermann, in: Weberiana 15 (2005), S. 79f. (Auszug)

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.