Friedrich Wilhelm Jähns to Robert Musiol in Osowa Sień
Berlin, Thursday, February 5, 1885

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

dankt für Literaturhinweis, hat sich das Lexikon von Bremer bereits gekauft und sich über den Artikel Jähns gefreut, an Stahlstich von Kind wäre er interessiert, zur Beschäftigung mit M's Benedicamus-Sendung ist er noch nicht gekommen

Incipit

Schönen Dank für Ihre lieben Zeilen

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Shelf mark: Weberiana Cl. X, Nr. 1047 (123)

    Physical Description

    • 1 DBl. (3 b. S. o. Adr.)

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.