Müller, Sophie

Back

Basic data

  1. January 19, 1803 in Mannheim
  2. June 20, 1830 in Hietzing bei Wien
  3. Schauspielerin
  4. Mannheim, Wien

Iconography

Sophie Müller, a lithograph by Josef Kriehuber, 1830. (Source: Wikimedia)
Bildnis der Sophie M�ller, L. Brand - 1822/1830 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Sophie M�ller, Johann Nepomuk Ender (ungesichert) - um 1830 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Sophie M�ller, Rudolf Weber -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
M�ller, Sophie,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographical information from the WeGA

  • Tochter des Schauspielers Carl Müller und der Sängerin Manon, geb. Boudet
  • spielte am Mannheimer Nationaltheater (zunächst in Kinderrollen) von Juni 1807 bis Juni 1822; von dort aus Gastauftritte u. a. in Karlsruhe (1818), München (1821), Wien (Mai/Juni 1821)
  • August 1822 bis April 1829 am Burgtheater Wien; von dort aus Gastauftritte u. a. in Graz (1824), Dresden (Juli/August 1826), Leipzig (Juni/Juli 1827), Berlin (1827, 1828)
  • war nebenbei Vorleserin am kaiserlichen Hof
  • Rollen: Julia, Ophelia, Beatrica, Lady Milford, Berta

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.