Saturday, June 29, 1816
Berlin

Back

d: 29t an S: Majestät den König geschrieben. zu Brühl gegangen.
zum Geh: KabinetsRath Albrecht. Mittag zu Hause. an
Lina geschrieben No: 7. Beilage an Apiz und Gerle mit Zeitungen.

gefrühstükt mit Wollank
Zu Schlesinger und mit ihm Contract geschloßen über
1. Chines: Ouverture. 2. KlavierAuszug Kampf und Sieg. 3. Sonata Pf:
d moll No:
3
. 4t Duo p. Clar: Pf:. 5. die Temperamente. 6 Balladen
und Lieder
. 7. Concertino für Corno. für Neunzig Fried: dor in
Golde
. und sogleich erhalten Dreyßig Stük an 5 – 12 ggr. macht
= 165 rh: den Rest mit 60 Frid: dor d: 1t Dec. zahlbar.

für Lina gekauft 6 paar Bestekke von Silber a 18 ggr
Droschke
Abends bey Hoffmann. mit Wollank, Rungenhagen, Tod und
H: N. N: sehr angenehm.
Trinkgeld
am Thor
Zeitungs Exemplare

|
|
|6. gr
|12. gr
|
|
|
|
|
|
|29. rh19. gr
|12. gr
|
|8. gr
|4. gr
|8. gr

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Text Constitution

  • “d”uncertain transcription
  • “an”uncertain transcription
  • “a”uncertain transcription
  • “od”uncertain transcription

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.