Becker, Wilhelmine

Back
no portrait available

Image source

Basic data

  1. Ambrož, Wilhelmine Birth Name
  2. Becker, Minna; Ambrosch, Wilhelmine Alternative Names
  3. 1791 in Berlin
  4. Sängerin (Sopran), Pianistin
  5. Weimar, Breslau, Hamburg, Prag

Biographical information from the WeGA

  • Tochter des Tenors Ambrosch und dessen Ehefrau, geb. Kalmes; Ausbildung durch den Vater, Konzertauftritte als Pianistin in Berlin u. a. 13. März 1803, 6. Mai 1804, 17. Februar 1805
  • 30. März 1805 bis Ostern 1809 am Hoftheater Weimar (mit Abstechern nach Leipzig und ins Bad Lauchstädt) engagiert, heiratete am 31. März 1807 in Weimar ihren Schauspieler-Kollegen Heinrich Becker (dessen 3. Ehefrau)
  • ging mit ihrem Ehemann im Herbst ans Theater Breslau und sang dort 1809/10 erste Partien
  • ausgedehnte Gastspielreise mit Auftritten u. a. in Berlin (Dezember 1810), Hamburg (Januar/Februar 1811), Wien (Theater an der Wien, Mai 1811), Stuttgart (Juni 1811), Frankfurt/Main (Juli/August 1811)
  • September 1811 bis Ostern 1818 als erste Sängerin am Theater Hamburg engagiert (gemeinsam mit dem Ehemann); von Hamburg aus Gastauftritte u. a. in Amsterdam (1814), Mannheim (Juli 1814), Straßburg (August 1814), Köln (1814), Königsberg (Sommer 1815), Petersburg (1815), Kopenhagen (1816), Berlin (August 1816), Riga (Mai/Juli 1817), Petersburg (1817), Königsberg (Winter 1817/18)
  • 1818 Trennung vom Ehemann, der nach Weimar zurück ging
  • 1819/20 als erste Sängerin am Ständetheater Prag (1820 dort gemeinsame Konzertauftritte mit der ca. 1810/11 geb. Tochter Emma), gastierte von dort aus u. a. in Wien (Sommer 1820) sowie in Pest/Ofen (Juni 1820, Juni/Juli 1821, April/Mai 1822)
  • Gastspiele u. a. in Lemberg (Juni bis Oktober 1822), Kiew (Januar 1823)
  • im März/April 1824 Konzertauftritte in Prag gemeinsam mit Tochter Emma
  • Sängerin mit großem Stimmumfang (g bis f’’’) und außerordentlicher Klangfülle, Kunstfertigkeit und Darstellungstalent

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.