Heinrich Schlesinger to Simrock in Bonn
Berlin, Monday, April 4, 1836

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Sie hatten die dankenswerthe Gefälligkeit mich auf den Unfug ud. den Nachtheil aufmerksam zu machen, der durch Anfertigung u. Verkauf v. Nachdrucken in Ihrer Gegend geschieht; die Untersuchung gegen Gayl & Tonger ist eingeleitet ud. wird hoffentlich von Erfolg sein. […] Jetzt habe ich noch eine Bitte, nämlich, daß Sie für meine Rechnung von Herrn Monpour in Bonn 1 Expl. der Sammlung v. Ouverturen arr. f. d. Pfte No. 27–29 C. M. v. Weber Ouv. a. Freischütz, Preciosa, Oberon, à 8 sgl. u. die Jubeluvert. v. C. M. v. Weber ankauften und nebst Rechnung an Herrn Instrucktionsrichter Schweichten  in Cöln in meinem Namen sendeten. […]

Editorial

Summary

dankt für den Hinweis auf Nachdruck‑Verkauf in seiner Gegend; die Untersuchung gegen Gayl & Toner sei eingeleitet; er bittet um Ankauf der entsprechenden Nachdrucke auf seine Rechnung und Übersendung an den Instruktionsrichter in Köln

Incipit

Sie hatten die dankenswerthe Gefälligkeit mich auf den Unfug

Responsibilities

Übertragung
Veit, Joachim

Tradition

  • Text Source: Copy: Erzhausen (D), Archiv des Verlags Robert Lienau (D-ERZrl)
    Shelf mark: Kopierbuch 1833–1864, S. 173

        XML

        If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.