Ritz, Eduard

Back
no portrait available

Image source

Basic data

  1. Rietz, Eduard Alternative Names
  2. October 17, 1802 in Berlin
  3. January 23, 1832 in Berlin
  4. Geiger, Dirigent, Komponist
  5. Berlin

Biographical information from the WeGA

  • Sohn des königlich preußischen Kammermusikus Johann Friedrich Ritz (1767–1828); Bruder von Julius Rietz
  • Geigenunterricht beim Vater sowie bei P. Rode, Orgelunterricht bei August Wilhelm Bach; öffentliche Konzertauftritte als Geiger ab mindestens 1818
  • komponierte für Streichinstrumente
  • Kammermusikus in der Königlichen Kapelle in Berlin (bis ca. 1824)
  • von 1821 bis zum Tod Mitglied der Singakademie (Tenor)
  • gründete im November 1826 die „philharmonische Gesellschaft“ (Liebhaber-Orchester), deren Dirigent er bis zum Tod blieb
  • Geigenlehrer u. a. von Felix Mendelssohn Bartholdy, Peter Ludwig Hertel, Ferdinand Gumbert, Carl Gustav Kupsch (1807–1846), Johann Remmers (1805–1847)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.