Merl, Alois

no portrait available

Image source

Basic data

  1. Merl, Aloys Alternative Names
  2. München

Biographical information from the WeGA

  • im Verzeichniß der Studierenden, welche sich in dem churfürstlichen Schulhause zu München durch Talente, und Fleiß ausgezeichnet, und Preise erhalten haben, im Jahre 1800 den 31sten August, S. 11–15 als Schüler des kurfürstlichen Lyzeums unter den Fächern Körpernaturlehre, Mathematik und Erziehungskunde genannt (teils aufgrund von Krankheit keine Teilnahme an den Prüfungen); Mitschüler waren u. a. Friedrich Aestner, Dismas Fuchs, Joseph Mederer, Johann Nepomuk von Poissl, Alois Zimmermann)
  • trug sich am 18. Mai 1800 in München in Carl Maria von Webers Stammbuch ein
  • Weber notierte am 7. Oktober 1810 nach einem Treffen mit Merls ehemaligem Mitschüler Dismas Fuchs in Darmstadt: „von Fuchs den Ausgang meiner alten Münchner Geschichte mit Merl, erfahren.“

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.