Carl Maria von Weber an Adolph Martin Schlesinger in Berlin
Prag, Montag, 28. November 1814

S. Wohlgebohren

Herrn Adolph Martin Schlesinger

berühmten Musik Verleger

zu

Berlin

Breite Straße

Geehrtester Freund!

Hiebey folgend habe ich das Vergnügen Ihnen zu übersenden.

= 6 Gesänge zu 4 stimmen, aus Leyer und Schwert. Opus 41

- 4 dito. für 1 Stime.  ---------------------- op: 42.

und Quintett p: Clarinett pp op: 34. Erstere sind so ganz zum Stich fertig. von lezterem liefere [ich] das Rondo noch nach, mit den Variat: über schöne Minka. ich bitte um möglichste Korrektheit und Eleganz, und daß auch nie vergeßen wird meine* Vornamen ganz auszuschreiben.

Beyliegenden Brief, belieben Sie gütigst an Mad: Beer nebst 2 Exempl: der ihr dedic: Lieder auf schönes Papier zu übergeben.

So bald als möglich folgt nun alles nach.

Mit aller Hochachtung Ihr
ergebenster
C. M: von Weber

Apparat

Zusammenfassung

übersendet Gesänge zu Leyer und Schwert op. 41 und op. 42 und das Klarinettenquintett (ohne das Rondo, das er zusammen mit den Minka-Variationen nachliefern will); bittet, das Ausschreiben seiner Vornamen nicht zu vergessen und beiligenden Brief an Amalia Beer mit 2 Exemplaren der ihr dedicierten Lieder zu übergeben

Incipit

Hiebey folgend habe ich das Vergnügen Ihnen zu übersenden

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Prag (CZ), Archiv hlavního města Prahy (CZ-Pam)
Signatur: Sbírk listin (V – 1782)

Quellenbeschreibung

  • 1 Bl. (2 b. S. einschl. Adr.)
  • beschnitten, oben noch Vermerk (Schlesingers?) zu erkennen: "28 9ber"
  • in Mappe mit aufgeklebtem Auktionsauszug von V. A. Heck, Wien: Kat. 11, Nr. 778, Preis 50.-

Überlieferung

  • Henrici Kat. 80 (29.-30.11.1922), Nr. 631
  • V.A. Heck (Wien) Kat. 11 o.J., Nr. 778

Textkonstitution

  • "41": "40" überschrieben.
  • "meine": Endung unklar!

Einzelstellenerläuterung

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.