Carl Maria von Weber an Johann Friedrich Naue in Halle, Johann Nepomuk Hummel in Weimar, Peter Joseph von Lindpaintner in Stuttgart, Franz Danzi in Karlsruhe und Gottfried Weber in Darmstadt
Dresden, Donnerstag, 10. Oktober 1822

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Ueberbringer dieses, der Königl: Sächs: Kammermusiker Herr Dotzauer, hat Sich als Künstler auf dem Violonzell und als Komponist, schon so vortheilhaft der Welt bekannt gemacht, daß ich zu Seiner Empfehlung, Ihn blos bei meinen geehrten Freunden einzuführen brauche, um Ihrer gütigen Theilnahme an Ihm und seinen talentvollen Kindern gewiß zu seyn.

Mögen Sie dabei auch gerne Sich deßjenigen errinnern der mit herzlicher Freundschaft und Achtung stets sein wird Ihr ergebener Freund
Carl Maria von Weber.
Herrn MusikDirektor Naue in Halle.
Herrn Kapellmeister Hummel in Weimar.
Herrn Kapellmeister Lindpaintner in Stuttgart.
Herrn Kapellmeister Danzi in Carlsruhe.
Herrn Gottfried Weber in Darmstadt.

Apparat

Zusammenfassung

Empfehlungsbrief für den Violoncellisten Dotzauer an Naue, Hummel, Lindpaintner, Danzi u. Gottfried Weber

Incipit

Ueberbringer dieses, der Königl: Sächs: Kammermusiker

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung in 2 Textzeugen

  • 1. Textzeuge: In Privatbesitz

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b. S. o. Adr.)
  • 2. Textzeuge: Kopie: Basel (CH), Paul Sacher Stiftung, Bibliothek (CH-Bps)

    Provenienz

    • Rauch, Nicolas: Auktion 13 (23. Nov. 1955), Nr. 159 (unter 10. 8.)

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.