Anzeige zum Konzert von Alexandre-Jean und Celeste Boucher am 3. April 1821 in Dresden

Zurück

Concert-Anzeigen

Dienstags den 3. April Mittag um 11 Uhr wird der Königl. Spanische Kapellmeister und er¦ster Violinist unter Carl dem 4ten, Herr Boucher mit seiner Gattin, einer der ausgezeichnetesten Harfen und Pianoforte-Spielerin, mit Unterstützung der Königl. Kapelle im Saale des Hòtel de Pologne ein Concert zu geben die Ehre haben. Die wahrhaft kühne und eigenthümliche Virtuosität dieses Künstlerpaares wird gewiß jedem Kunstfreunde einen anziehenden Genuß gewähren.

Billets a 1 Thlr. sind in der Winklerschen Buch- und Musik Handlung und beim Concert-Geber Stadt Berlin No. 25. zu haben. An der Casse kostet das Billet 1 Thlr. 8 gl.

Carl Maria von Weber.

Apparat

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

  • Textzeuge: Dresdner Anzeigen, Nr. 35 (28. März 1821), Sp. 492f.

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Wiederholung in Nr. 37 (2. April 1821), Sp. 514f. (gez. Weber)

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.