Anzeige zur Komposition von "Kampf und Sieg"
Prag 1815

KunstAnzeige.

Zur Feyer der Schlacht bey belle Alliance habe ich die Komposition einer Cantate, unter dem Titel Kampf und Sieg., zur Feyer der Vernichtung des Feindes im Juny 1815. gedichtet von Wohlbrük. –– unternommen. Welches ich um unangenehmes Zusamentreffen zu verhindern hiemit anzuzeigen für nöthig erachtet habe.

Carl Maria von Weber.

Apparat

Zusammenfassung

zeigt die Komposition von "Kampf und Sieg" an

Incipit

Generalvermerk

Entstehung

zwischen 1. und 11. September 1815

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

Textzeuge

Weimar (D), Klassik Stiftung Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv (D-WRgs)
Signatur: Bertuch, Nr. 3033, 8

Quellenbeschreibung

  • 1/4 Bl. (1 b. S.), ca. 19 x 8 cm
Weitere Textquellen
  • AmZ 1815, Intelligenzblatt Nr. 6 (Sept.), erschienen als Beilage zu Nr. 36 (6. September 1815)
  • Morgenblatt für gebildete Stände 1815, Intelligenzblatt Nr. 14, S. 56 (erschienen als Beilage zu Nr. 215 vom 8. September 1815)
  • Hans John: Carl Maria von Weber - Unveröffentlichte Briefe an Carl Bertuch und Johann Friedrich Rochlitz, in: Sächsische Heimatblätter 1977, Heft 5, S. 225
  • John, Hans: "Carl Maria von Weber - Unveröffentlichte Briefe", in: BzMw; Jg. 20 (1978), S. 194–195

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.