Samstag, 6. September 1817
Dresden

d: 6t Brief von Lina No 1. oder 88 erhalten. Klavierstimmer
um 11 Uhr Pr. von den Leidenschaften bei mir. Mittag im Engel. mit
Pr: Zizius und H: v: Schweizer, pp zu Buschmann.
Kiste von Mainz
bekommen. Fracht

Hertragen und Fracht Visitator
Medizin
Oblaten
eine Küchen-Bank
eine Bürste
Besen
Bartwisch
Feuer Zeug
BlechSchaufel
Großer WaßerKrug
Küchen Leuchter
Seitenumbruch Ein Topf
Stahl und Stein
Lichtpuzze
Große Schüßel
den Schlüßel zu Hintertreppe
Dekkel auf den Krug
Raum und Semel pp
Blecherne Stürzen
Porto
im Ausrathen verlohren
Abends Medea gut. Benefice der M. Schröder. die dann abreiste.

|16 gr.
|
|
|4 rh:–.
|9 gr
|9 gr
|4 gr
|6 gr
|2. gr6 pf
|8 gr
|5. gr
|4 gr
|11 gr
|10 gr
|14 gr
|3 gr
|4. gr6 pf
|2 gr
|4 gr
|10 gr
|1. gr6 pf
|10. gr6 pf
|4. gr6 pf
|11. gr6. pf
|10 gr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.