Gottfried Weber [mit Nachtrag von Carl Maria von Weber]
Albumblatt für Louis Spohr
Freitag, 5. Januar 1816 [Nachtrag: November 1819]

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Albumblatteintrag von Gottfried Weber mit eigenhändigem Nachtrag Carl Maria von Webers

Generalvermerk

Gottfried Weber schrieb als Eintrag in das Album von Louis Spohr am 5. Januar 1816 einen Kanon nieder (und tat damit so, als wäre der Kanon von ihm). Tatsächlich war der Kanon von Carl Maria von Weber, und als der im November 1819 Spohrs Album in die Hände bekam (er trug am 25. November 1819 auch einen Kanon ein), dürfte er sich geärgert haben und ergänzte einen Hinweis, der den Kanon als den seinigen reklamiert (vgl. Jähns (Werke), S.111f.)

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Verbleib unbekannt

    Provenienz

    • Henrici Kat. 143 (7. Nov. 1928), Nr. 123 (als herausgetrenntes Einzelblatt)
    • Henrici Kat. 138, Nr. 812 (als herausgetrenntes Einzelblatt)
    • Henrici Kat. 132, Nr. 326 (als herausgetrenntes Einzelblatt)
    • 1865 war das Blatt mit dem Kanon noch Bestandteil des Albums

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.