Wilhelm Pötzsch an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
München, Donnerstag, 25. Mai 1882

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

teilt mit, daß er die Veröffentlichung der Tenorarie Qual altro attendi in Partitur u. Klavierauszug beabsichtige und glaubt, daß das Manuskript in der Münchener Musicalischen Akademie ein Autograph Webers sei und bittet J. um Beurteilung und erörtert im folgenden Detailfragen zum Manuskript

Incipit

Erlauben Sie mir ohne viele Umschweife Ihnen zu sagen

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. IX, Kasten 3, Nr. 1 (JV 126)

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (4 b. S. o. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.