Aufführungsbesprechung Dresden: Bericht über die Konzertbeiträge von Wilhelm Braun am 15. und Louis Spohr am 24. November 1819

Zurück

[…]

Ein Hr. Braun, Mitglied der königl. Kapelle in Berlin, blies, nicht ohne Verdienst, ein Conzertino auf der Oboe. Einer der höchsten Genüsse war uns aber am 24. November bereitet, wo der unvergleichliche Spohr ein Violin-Konzert im Theater gab. Dieses Adagio, der Schmelz dieser Töne ist einzig, und könnte ihm ein Virtuos an Besiegung von Schwierigkeiten übertreffen, an Ausdruck im Vortrag, an Zauber der Melodie thut es ihm seiner gleich. Er ward mit Enthusiasmus beklatscht, und hat vom Könige ein sehr reiches Geschenk erhalten. Seine Frau spielte Adagio und Rondo auf der Harfe mit mannigfachem Verdienst, doch wird sie von der Kunstsonne ihres Gatten überstrahlt.

[…]

Apparat

Zusammenfassung

Bericht über die Konzerte von Wilhelm Braun am 15. und Louis Spohr am 24. November 1819

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Jakob, Charlene

Überlieferung

  • Textzeuge: Morgenblatt für gebildete Stände, Jg. 13, Nr. 308 (25. Dezember 1819), S. 1232

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.