C. L. Barth an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Freienwalde, Dienstag, 23. Mai 1865

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Sehr geehrter Herr und Freund.

Was ich Ihnen über die Haydnsche Operette „Der Freibrief“ mittheilen kann, besteht nur darin, daß ich ein gedrucktes Textbuch besitze, worauf der Name des Componisten steht, mit der Jahreszahl, ich glaube 1797. Leider ist kein Ort angegeben, wonach man annehmen könnte, wo die Aufführung stattgefunden hat; man würde aber ohne diese den Text nicht gedruckt haben. Ob nun Joseph Haydn, oder nur Haydn steht, wage ich nicht zu behaupten; weiß auch nicht ob der musikalische Bruder, auch Operetten componirt hat.

Weiteres hierüber bis zu unserer Rückkehr. Vom 1. - 6. Juli bin ich in Berlin, nachdem bin ich bis mitte Septbr wieder hier.

Mit Hochachtung
Ihr stets ergebener
C. L. Barth

Apparat

Zusammenfassung

teilt mit, daß er ein Textbuch davon besitze, das 1797 ohne Ortsangabe erschienen sei, ob Haydn mit oder ohne Vorname angegeben ist, erinnert er nicht.

Incipit

Was ich Ihnen über die Haydnsche Operette 'Der Freibrief' mittheilen kann

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 40

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b. S. o. Adr.)

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.