Ringelhardt, Friedrich Sebald

Ringelhardt, Friedrich Sebald

Bildquelle

Friedrich Schulze, Hundert Jahre Leipziger Stadttheater, Leipzig 1917

Basisdaten

  1. 17. April 1785 in Ostrau (Petersberg)
  2. 24. Dezember 1855 in Schönefeld bei Leipzig
  3. Schauspieler, Regisseur, Theaterdirektor
  4. Magdeburg, Rudolstadt, Franken, Karlsbad, Dresden, Königsberg, Breslau, Bremen, Rheinregion, Leipzig, Riga

Ikonographie

Ringelhardt, Friedrich Sebald

Biographische Informationen aus der WeGA

  • 1804–1806 Jura-Studium an der Universität Halle/Saale
  • 1806 Debüt am Magdeburger Theater
  • August/September 1806 unter Direktion von Georg Dengler in Rudolstadt
  • 1806/07 unter Direktion von Edmund von Weber am Theater in Amberg, Ansbach, Karlsbad und Bayreuth
  • 1808 kurzer Aufenthalt in Nürnberg
  • 1808/09 Schauspieler bei Franz Seconda in Dresden und Leipzig
  • 1809/10 am Theater Riga
  • Dezember 1810 bis Februar 1811 mit der Königsberger Gesellschaft von Carl Steinberg unter Leitung von Franz Xaver Carnier in Elbing; April 1811 Gastrollen am Theater Stettin (vom Königsberger Theater kommend)
  • kam im Juni 1812 als Mitglied des Danziger Theaters nach Breslau (nach Gastauftritten angestellt); Juli 1812 bis April 1816 Schauspieler und Regisseur am Theater Breslau, dort am 10. Oktober 1814 Heirat mit Victorine Weyrauch; von Breslau aus im Mai/Juni 1815 Gastauftritte in Leipzig
  • 1816 große Gastspielreise nach Brünn, Pest, Wien, Prag usw., (Gastauftritt in Braunschweig am 24. Oktober)
  • November 1816 bis März 1820 Theaterdirektor in Bremen (1816/17 noch Co-Direktion gemeinsam mit Carl Gerber), Fach: Charakterrollen, erste Väter und Alte
  • Mai/Juni 1820 in Köln und Aachen Gastspiel bei Joseph Derossi
  • Juli 1820 (vergebliche) Gastspielreise nach Frankfurt/Main, Leipzig
  • September 1820 bis Mai 1821 leitete er als Derossis Mitdirektor die Winterspielzeiten in Köln
  • 1822 bis 1832 Theaterdirektor in Köln (Winterspielzeit), im Wechsel mit Aachen (1823–1826), Koblenz (1824, 1830) Bonn (1826/27), Trier (1828)
  • 1832–1844 Theaterdirektor in Leipzig
  • 1845–1850 Theaterdirektor in Riga

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.