Caroline von Weber to Heinrich Baermann in München
Dresden, Thursday, September 1, 1831

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

hofft, dass seine Freundschaft ihnen erhalten bleibt; fragt, ob sie die für B. geschriebenen Konzerte W's zum Vorteil der Kinder stechen lassen dürfe; über die Kinder u. ihre Verhältnisse sowie die Sorge der Freunde

Incipit

Indem ich die Feder ergreife um Ihnen

Responsibilities

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Tradition

  • Text Source: Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Handschriftenabteilung (D-Dl)
    Shelf mark: App. 232, Nr. 221

    Physical Description

    • 1 DBl. (4 b.S. o.Adr.)?

    Provenance

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.