Caroline von Weber an Henriette Solger in Dresden
Dresden, Sonntag, 27. November 1842

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Der

Frau Profeßorin Solger

Wohlgeboren

hier

Altmarkt No 17

Mit Freuden, verehrteste Frau, erfille ich mein Versprechen und lege diese Handschrift Webers in Ihre Hände, indem ich zugleich die Bitte hinzu füge, einen kleinen Theil Ihrer Theilnahme für den Verstorbenen, auf deßen Gattin zu übertragen.

Mit herzlicher Ergebenheit Ihre Carolina v Weber

Editorial

Summary

übersendet ihr eine Handschrift ihres Mannes u. bittet, Ihre Teilnahme auch auf die Gattin Webers zu übertragen

Incipit

Mit Freuden, verehrteste Frau, erfille ich

Responsibilities

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Shelf mark: 55 Ep 1927 (Schenkung Ledderose)

    Physical Description

    • 1 Bl. (2 b.S. einschl.Adr.)

        XML

        If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.