Friedrich Wilhelm Jähns to Giacomo Meyerbeer in Paris
Berlin, Monday, October 7, 1839

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

bittet um Übersendung eines Musik- Manuskriptes von Weber für die Herausgabe einiger "Oeuvres posthumes" zur Ansicht: "...Es ist ... ein kleines Vocal-Quartett, ein Grablied, ... von welchem nur die 1ste Strophe Text in die Hände des Verlegers übergegangen. Die übrigen fehlenden Strophen sowohl, als auch eine Blasinstrumenten-Begleitung stehen aber in einem Hefte, das zur Zeit in Ihren Händen sich befindet... Das Verlangte steht von Webers eigner Hand geschrieben mit einigen 30 anderen Liedern zusammen in einem grünen beinahe fingerstarken Hefte ziemlich nach vorn unter der Überschrift: Grablied..."

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  1. Verbleib unbekannt

    Provenance

    • J. A. Stargardt, Autographen aus allen Gebieten. Auktion 26. u. 27. November 1985 Marburg. Katalog Nr. 634, Marburg 1985, S. 223, Nr. 794

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.