Giacomo Meyerbeer to Gottfried Weber in Mannheim
Frankfurt am Main, Sunday, February 21, 1813

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

dankt für 14tägigen Aufenthalt bei GW; fragt nach Briefen, u.a. von Mälzel an Dusch und Walter an Ignaz Walter (Empfehlungen); legt ihm einen Brief an Ludewig I. bei, an Schwarz u. Karol?; wird ihn ab jetzt mahnen: "treibe Rütger zum Fleiß" (= Verein?); (scheint nur 1. Teil des Briefes zu sein, 2. Teil vom 23. aus Würzburg?)

Incipit

Wundere Dich nur nicht gar zu sehr, daß ich Dir heute

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  1. Verbleib unbekannt

    Corresponding sources

    • in: Die Musik (1908), S. 76f.
    • Becker (Meyerbeer), Bd. 1, S. 218–219

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.