Carl Maria von Weber to Gottlob Roth in Dresden
Dresden, Monday, November 30, 1818

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

[…] Geehrter Freund! Es macht mir ein besonderes Vergnügen Sie durch beiliegende 3 Sonaten mit mir beschäftigen zu können, die Ihnen zugleich ein stummes Zeichen meiner freundschaftlichen Gesinnungen sein mögen […]

Editorial

Incipit

Es macht mir ein besonderes Vergnügen Sie durch beiliegende 3 Sonaten mit mir beschäftigen zu können

Tradition

  • Text Source: Verbleib unbekannt

    Provenance

    • Stargardt Kat. 687 (26./27. Juni 2007), Nr. 840 (mit Textauszug)
    • Stargardt Kat. 366 (1936), Nr. 300
    • Liepmannssohn Verst. 45 (28.–29.11.1919), Nr. 689; 2/3 S.

        XML

        If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.