Monday, September 30, 1822
Dresden

Back

d: 30ten Rechnung bei Wiesner bezahlt mit
Trinkgelder
Braunes Tuch zu einem Ueberrok bei Henniger
Brief Porto Rechnung bei Schmitt
Rechnung bei Homilius
15t Bened: 19 Borost.T Abends bei Tiek.
Lina Taschengeld
Gräbner, Haffner, Kral
Hausrechnung
das Kindermädchen Frieder: Frost verabschiedetT. Lohn
Brief von Wolf, Peters, und Müller in Borna erhalten.
Kristel LohnT
von Benedikt Lection Geld 12 # erhalten oder 39 rh:T
Pagebreak

|63. rh13 gr
|5. rh12 gr
|18. rh16. gr
|3. rh14. gr9. pf
|25. rh4. gr6. pf
|
|6 rh
|2. rh8 gr
|38 rh8 pf
|4. rh4 gr
|
|4. rh12 gr
|
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Text Constitution

  • “von”added above

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.