Thursday, August 5, 1813
Prag

Back

d: 5t Liebichs Geburtstag. ein Dideltapp
eine Schachtel
von Haas noch erhalten für die Lieder
= 41 ƒ
Trinkgeld
Mittag bey Liebich. früh im 2 Briefe geschrieben komische.
Mlle Schmalz kam an. Briefe erhalten von
Bärmann und Beer. Vater.

Ballabene für die 150 ƒ 24 ƒ fuß als Wechsel nach Stutt-
gart
bezahlt

Obst
Abends Theater und Liebich. Feuriger Dideltapp.
Paßi brachte mir Walburg von SkarroèT.

|24 xr
|18. xr
|
|36. xr
|
|
|45. xr
|
|197 ƒ30 xr
|6 xr
|
|
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Text Constitution

  • “im”Uncertain transcription.
  • “F”Uncertain transcription.

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.