Thursday, December 26, 1811
Dresden, Meißen, Stauchitz

Back

d: 26 Abbe O Kelly und ObersthofM: v: Speth besucht und
die Briefe abgegeben*, da der Hof nicht da war
entschloßen wir uns erst nach Leipzig zu
gehen.
Wagen Reparatur
Rechnung im EngelT,
Trinkgelder
um 1 Uhr abgereißt, über Meißen, Stauchiz pp
die ganze Reise inclusive des in Dresden verzehrten
kostet mich
die Nacht durchgefahren

Brief von Vater gefunden

|
|
|
|8 ggr:
|3 Thl:8 –
|16 – .
|
|
|23 ƒ30. xr
|
|48. xr
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

    Commentary

    • “… besucht und die Briefe abgegeben”Der bei Obersthofmeisterin von Speth abgegebene Brief ist vermutlich identisch mit dem in Webers Brief vom 31. Dezember 1811 erwähnten Empfehlungsschreiben für Weber und Bärmann vom Grafen Morzin.

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.