Thursday, March 31, 1825
Dresden

Back

d: 31t Brief von Kemble erhalten.
Maria Neubertin Lohn
Mine Harnisch. – 4. 12. Kost für 6 Tage 18 g.
Christian Hernig. Lohn 4. 12. pro Aprill 4. 12. KostGeld 3. 18.
Alle 3 verabschiedetT.
der Kutscher Joh: Nitsche übernahm alles.
Riemer Rechnung bei Ellrich
Christian für Wagenmiethe noch nachgezahlt
Wagenmiethe pro März.
Lesebücher pp
Striegel 1 rh. Kartätsche 16 g. Wagenbürste 14. Schwam 12 g.
Hausrechnung
Lina
Gräbner, Kral
Stallzins
Hauszinß bezahltT inclus: 5 rh Stallzinß
Porto
Haffner bezalt pp für 3 Monate Pension.
Pagebreak

|12 gr
|5. rh
|5. rh6. gr
|12. rh18 gr
|
|
|5. rh18 gr
|2. rh12 gr
|1. rh
|4 gr
|2. rh18 gr
|58. rh
|6. rh
|1. rh16 gr
|1. rh16 gr
|55. rh
|16. rh2. gr
|2 rh
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.