Witzka, Carl Bonaventura

Back
no portrait available

Image source

Basic data

  1. Witschka, Carl Bonaventura Alternative Names
  2. November 2, 1768 in Jettingen
  3. October 31, 1848 in Augsburg
  4. Komponist, Theologe, Kapellmeister

Biographical information from the WeGA

  • Theologiestudium in Dillingen
  • 1792 bis 1795 Musiker am Augsburger Dom, ab 1794 Vizelektor, 1795 Priesterweihe
  • ab 1796 Benefiziat am Kollegiatsstift St. Moritz in Augsburg, dort Chorvikar, ab 1801 Regens Chori
  • wirkte 1803 bis 1812 bei den Hofkonzerten des ehemaligen Augsburger Fürstbischofs als Pianist mit
  • leitete 1812 bis 1829 die Liebhaber-Konzerte
  • 1822 bis 1839 Domkapellmeister
  • 1830 Mitbegründer des Augsburger Liederkranzes
  • Lehrer von Ignaz Lachner

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.