Wagner, Albert

Back
Wagner, Albert

Image source

Robert Bory, Richard Wagner. Sein Leben und sein Werk in Bildern, Frauenfeld / Leipzig 1938

Basic data

  1. March 2, 1799 in Leipzig
  2. October 10, 1874 in Berlin
  3. Tenor, Regisseur
  4. Leipzig, Dresden, Breslau, Berlin, Nürnberg, Augsburg, Würzburg, Straßburg, Amsterdam, Ballenstedt

Iconography

Wagner, Albert

Biographical information from the WeGA

  • Sohn von Friedrich Wagner und dessen Frau Johanna Rosine, geb. Pätz; Bruder von Richard Wagner
  • Schulbesuch in Meißen (Fürstenschule), nachfolgendes Medizinstudium in Leipzig abgebrochen
  • Gesangsausbildung bei Miksch in Dresden
  • erste Bühnenauftritte als Solist in Leipzig (Dezember 1819, Januar 1820; vgl. u. a. AmZ 1820, Sp. 253) und Dresden (April 1820)
  • 1820 bis 1826 Tenor am Theater Breslau (Debüts u. a. als Belmonte und Tamino); sang auch Florestan, gab in der dortigen Erstaufführung des Freischütz (20. November 1821) den Max, in jener der Preciosa (21. Mai 1822) den Lorenz; von Breslau aus Gastauftritte u. a. in Dresden (Juni/Juli 1823), Hamburg (16. Juli 1823), Berlin (16. Dezember 1825 Max im Freischütz)
  • nach Gastrollen (August 1826) Anstellung am Königsstädtischen Theater Berlin bis 1827
  • ab Mai 1827 am Nürnberger Theater
  • 1827 bis 1830 am Theater Augsburg; sang in der dortigen Erstaufführung des Oberon (24. August 1828) den Hüon
  • 12. August 1828 in Augsburg Eheschließung mit der Schauspielerin (bis 1827 auch Sängerin) Elise (Lisette) Gollmann
  • 1830 bis 1834 und 1835 bis 1841 am Würzburger Theater, von Würzburg aus 1832 und 1833 in den Spielpausen befristete Engagements in Straßburg, 1834/35 am Deutschen Theater in Amsterdam
  • 1841 bis 1844 unter Fr. Lorenz u. a. in Ballenstedt, Bernburg, Lauchstädt, Halle/Saale
  • 1844 Ende der Sängerlaufbahn, widmete sich nachfolgend vorrangig der Karriere seiner Stieftochter Johanna (1826–1894, später verh. Jachmann)
  • 1852 bis 1865 Regisseur der Königlichen Oper Berlin

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.