Augener & Co to Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
London, Friday, April 1, 1881

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Germany

Herrn Professor F. W. Jähns

kg. Musidirector

24 Markgrafenstraße

Berlin.S W.

Geehrter Herr Professor!

Leider können wir die Verleger von Arie „Agathe“ von Brocca für Orgel arr. u. von den Bänden mit den von Ihnen angegebenen Preisen nicht herausfinden. Können Sie uns Näheres mittheilen, so wollen wir weiter nachforschen.

Achtungsvoll
Augener & Co

Editorial

Summary

können die Verleger der für Orgel arr. Agathen-Arie in den von Jähns angegebenen Bänden nicht finden, bitten um nähere Angaben

Incipit

Leider können wir die Verleger von Arie “Agathe” von Brocca für Orgel arr.

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Shelf mark: Weberiana Cl. X, Nr. 14

    Physical Description

    • 1 Pk. (2 b. S. einschl. Adr.)
    • PSt.: Rundst.: LONDON | I AP | 81; 2. | 3 4. | I

Text Constitution

  • “Brocca”uncertain transcription

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.