Caroline von Weber an Katharina Huberta von Weber in Dresden
Pillnitz, Datum unbekannt

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

teilt mit, daß Ida Jähns Sonntag kommen werde, bittet Nettchen, ihr zu sagen, daß sie in Pillnitz im Gasthof wohnen müsse, sie möchte sie in der kleinen Stube unterbringen. Sie ist sehr ruhebedürftig. Weist sie an, den Brief zu vernichten. Tochter von Winkler hat einen Sohn geboren.

Incipit

So eben bekome ich den Brief der Jähns

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Überlieferung

  • Textzeuge: Eutin (D), Ostholstein-Museum

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (4 b. S. o. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.