Carl Graf von Brühl an Ignaz Franz Edler von Mosel in Wien
Berlin, Montag, 23. September 1816

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

bedauert, daß Mosel mit 30 Frd. für Cyrus und Astyages nicht einverstanden ist, kann aber höchstens bei großem Erfolg einen Nachschlag gewähren; er solle die Quittung und das Material an Hofschauspieler Sannens (?) schicken; freut sich auf die Bekanntschaft mit Mosels Oper;

Incipit

Sehr leid thut mir, daß Ew Wohlgeborn über das Anerbiethen

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Wien (A), Österreichische Nationalbibliothek, Musiksammlung (A-Wn)
Signatur: Autogr. 14/118-2

Quellenbeschreibung

  • 1 DBl. (3 b.S. einschl. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.