Friedrich August II., König von Sachsen an Louis-Philippe I., König von Frankreich
Dresden, Samstag, 11. Februar 1826

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Empfehlungsbrief für Weber u. A. B. Fürstenau für deren 2. Parisaufenthalt (auf der Rückreise von London); empfiehlt Weber als Komponisten des "Robin" u. Pianisten, Fürstenau als Flötisten, der mit Drouet u. Tulou verglichen wird

Incipit

Comme amateuer et protecteur des arts

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Verbleib unbekannt

Überlieferung

  • Charavay, E: Cat. (18.12.1909), Nr 165
Weitere Textquellen
  • Jullien, Adolphe: Weber à Paris en 1826, Paris 1877, S. 27;
  • Heidlberger, Weber und Berlioz, S. 301

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.