Georg August von Griesinger an Karl August Böttiger
Wien, Mittwoch, 20. März 1822

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Verehrtester Freund,

Gestern hat man Hrn. v. Piquots einzige 24jährige Tochter begraben. Sie war die Freude ihrer Eltern, ein gebildetes edles Mädchen. Mir bangt vor dem ersten Besuch bei Vater und Mutter, denen noch Ein Sohn bleibt.

Weber erndete in seinem gestrigen Concert den lautesten Beifall ein. Der Prinz Friedrich, Seine Gemahlin, die Prinzessin v. Salerno und die Gemahlin des Erzh. Carl waren dabei zugegen. Morgen gedenkt er abzureisen. Er wird Ihnen erzählen, daß die hiesige Polizei die Stimmen die zu seinem Lobe auf Rossini’s Kosten schrieen, gedämpft hat. Das ist die Folge wenn man Parthey macht, die man hier nicht aufkommen lassen will!

Im heutigen Oesterr. Beobachter finden Sie einen ausführlichen Bericht über Ali Paschas Enthauptung; ein unglükliches Ereigniß für die Griechen, denn nun können die Türken mit ungetheilter Macht gegen sie ziehen ! Auch Ali’s bedeutender Schaz ist in ihren Händen. – Hier hat man noch viel Hoffnung zur Beibehaltung des Friedens, wenn die Pforte nicht ganz den Verstand verloren hat.

Tuissimus
Gr.

Apparat

Zusammenfassung

berichtet über Webers Konzert vom 19. März in Wien;

Incipit

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Dresden (D), Sächsische Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
Signatur: Mscr. Dresd. h 37:4, Bd. 64, Nr. 114

Quellenbeschreibung

  • 1 Bl. (1 b. S.)

Überlieferung

  • 1926 Dresden SLB
Weitere Textquellen
  • Ludwig Schmidt, Zeitgenössische Nachrichten über Carl Maria v. Weber, in: Die Musik. Monatsschrift, hg. von Bernhard Schuster, Jg. 18, 2. Halbjahrsband, Heft 9 (Juni 1926), S. 655 [Ausschnitt].

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.