Freitag, 21. Februar 1817
Dresden

Zurück

d: 21t um 7 Uhr 3t Lection. um 10 Uhr Quart. SezzPr: Fanchon.
bis ½ 2.
Mittag im Engel. Brief von Rhode, und Partitur
der vorn: Wirthe erhalten.
Anzeige von Fanchon geschriebenT.
Nro 28 an Lina abgeschikt. zu Schmidl, von 4 – 7 bey
Kind Conferenz über den Probeschuß.
nach Hause. Lied comp:
von Castelli, Wunsch und Entsagung.

|
|
|
|
|
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.