Montag, 1. Mai 1826
London

Zurück

Der Erste May.
Porto
Medicin
Wäsche
Von Lina No 15 und 16 erhalten.
Mittag 4. zu Hause. Loder, Kramer
Attwood. Smart
. Fürstenau Fieber
auf einmal.

Abends Philharmonic.
Fürstenau spielt*

|
|5 rh10 gr
|2 gr
|1. rh6 gr
|
|
|
|
|8. gr8 pf
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „t“Unsichere Lesung.

Einzelstellenerläuterung

  • „… 8. 8 Fürstenau spiel t“Im 5. der Philharmonic Concerts am 1. Mai spielte Fürstenau ein eigenes Flötenkonzert in cis-Moll. Dirigent war G. Smart; vgl. The Harmonicon, vol. IV, pt. 1, Nr. 42 (Juni 1826), S. 128f. sowie I. Moscheles’ Brief vom 15. September 1861 an Max Maria von Weber.

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.