Freitag, 24. Juni 1825
Dresden

Zurück

d. 24t Johanni. Lehne, Lohn und Markt
geschenkt für diesen Monat extra
Lina geschenkt fürs Kochen
13t Geilnauer. mit Lina und Max aufs Spizhaus. Kaffee, Raum, Kirschen pp
Bei der Zurükkunft erfahren daß H: v: Lüttichau da war, in die
Stadt gefahren

an Kemble Brief abgesendet.
Brief von Devrient erhalten.
Johanns SohnT, Markt geschenkt

|6. rh
|1. rh
|5. rh
|1 rh.
|
|12 gr
|11 gr
|
|16 gr
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „–“unsichere Lesung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.